07. NOVEMBER 2018 //// 123 MIN.

FOLGE 25: DIE ROCKSPLOITATION HORROR SHOW

HEAVY METAL HORRORFILME

BANDSALAT IM VIDEOREKORDER DES TEUFELS

Kennt ihr die alte Legende vom Gitarristen, der seine Seele für die Bereitstellung affenkrasser Gitarrenskills dem Teufel verkaufte? Doch was passiert, wenn man statt seiner Seele sein Gehirn verkauft und im Gegenzug nur einen Nietengürtel und eine Dose Haarspray erhält?

Dieser Frage gehen wir in der brandneuen Folge unseres Filmpodcasts „Männer, die auf Videos starren nach“. Das Thema der Stunde lautet nämlich Rocksploitation.

Rocks-ploi-Watt? …Rocksploiation meine jungen Freunde. Das Kofferwort beschreibt die unheilige Verbindung von Heavy Metal und Horrofilm. Natürlich hat dieses erfrischend dumme Subgenre der Filmwelt seinen Ursprung in den 80er Jahren, als Metal der ungekrönte König der Welt war. Freunde des Trashfilms, die ein Herz für Slasher, Video-Nasties und/oder Hair-Metal haben, erwartet ein wahres Zuckerle.

Doch selbst bei einem Podcast über geschminkte Männer in Dauerwellen und Leoparden-Leggings gibt es einige interessante Sachen zu lernen. So werfen wir mit unserem Gast, der Baroness van Munchhausen , das Licht der Weisheit auf die Geschichte des Hair-Metal und sprechen über den Einfluss von MTV. Außerdem erklären wir, welchen Einfluss die krude Weltsicht der evangelikalen Moralapostel in den USA auf die Popkultur der 80er Jahre hatte.

Mit dabei: Robo-Rocker, der (nicht so mächtige) Thor, Zombies mit Gerechtigkeitssinn und der Herr der Finsternis persönlich… Nein nicht Scott Shaw. Wir meinen den guten alten Beelzebub!

Da es sich bei Rocksploitation um ein sehr musiklastiges Thema handelt, gibt es (wie schon der Folge über Beach-Party-Filme) eine Playlist mit einer Auswahl von Commodore Schmidlabbs liebsten Hair-Metal-Songs. Ihr findet sie HIER!

Wir wünschen euch viel Spaß und vergesst nicht, eure Kopfhörer auf 11 hochzudrehen!

– Commodore Schmidlabb –

Hören könnt ihr uns wie gewohnt über iTunes, podcast.de, Spotify und eigentlich jeden anderen nennenswerten Podcast-Dealer. Wollt ihr uns einen Gefallen tun? Dann empfehlt unseren Podcast euren Freunden oder krönt uns mit einer Bewertung beim Anbieter eures Vertrauens.

SHOW NOTES 

   01:34 – Begrüßung
   03:24 – Das MdaVs-Freudnebuch füllt sich.
   09:57 – Was ist Rocksploitation? Teil 1 – Von den Clubs in L.A. zum Headbangers Ball
   29:43 – Kiss meets the Phantom of the Park (1978)
   36:45 – Terror on Tour (1980)
   38:49 – Rocktober Blood (1984)
   42:47 – Hart aber Schmerzlich – Die Geschichte der Sebastians
   47:03 – Was ist Rocksploitation? Teil 2 – Heavy Metal und der Satan
   58:11 – Trick or Treat / Ragman (1986)
1:05:10 – Neon Maniacs (1986)
1:07:28 – Blood Tracks / Shocking Heavy Metal (1985)
1:12:10 – The Bleeder / Blödaren (1983)
1:17:50 – Die Top 5 Hairmetal Bands
1:31:19 – Hardrock Zombies (1985)
1:37:29 – Shock ‚Em Dead / Der Pakt mit dem Teufel (1991)
1:45:05 – Rock ’n‘ Roll Nightmare / Im Angesicht der Hölle (1987)
1:52:26 – Thor der Hairmetal-Gott

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Kiss meets the Phantom of the Park
  • Terror on Tour
  • Rocktober Blood
  • Blood Tracks
  • The Bleeder
  • Trick or Treat
  • Neon Maniacs
  • Hard Rock Zombies
  • Shock ‚em dead!
  • Rock ’n Roll Nightmare
  • I am Thor
Commodore SchmidlabbFolge 25 – Die Rocksploitation Horror Show