Folge 32 – Fred „The Hammer“ Williamson – Teil 01

23. APRIL 2019 //// 100 MIN.

FOLGE 32: FRED THE HAMMER WILLIAMSON (TEIL 1)

IT’S HAMMERTIME!

DER HAMMER MIT DEM SCHNURRBART…

Noch nie hatten Die Männer, die auf Videos starren die Gelegenheit, mit Informationen aus erster Hand über einen B-Movie-Ikone zu glänzen. Das ändert sich jetzt mit unserem Zweiteiler über den Selfmade-Filmstar Fred „The Hammer“ Williamson. Unser Gast Dominik Starck hat nämlich mit dem Hammer gemeinsam für den Actionfilm Atomic Eden vor der Kamera gestanden.

In Teil Eins beschäftigen wir uns mit Fred Williamson Karriere als Footballspieler (der sogar im ersten Superbowl auf dem Feld stand) und seinen Anfängen im Fernsehen. Unterstützt werden wir dabei von den Kollegen von Trek am Dienstag. Sie liefern uns ihre Sicht auf Freds Mini-Auftritt im Star-Trek-Universum. Außerdem beschäftigen wir uns auch mit seinem Aufstieg zur Blaxploitation-Ikone und seinem Aktivismus.

Natürlich blieb noch etwas Zeit, um über ulkige Penisse und das Kunstpfeifen zu quatschen.
Man gönnt sich ja sonst nichts.

Hören könnt ihr diese Episode – wie alle anderen auch – über iTunes, podcast.de, Spotify und überall, wo es die besten Podcasts gibt. Wenn ihr unsere Backen zum Leuchten bringen wollt, freuen wir uns über charmante Bewertungen bei dem Anbieter eurer Wahl.

SHOW NOTES 

   02:03 – Ein neuer Eintrag ins MdaVs Freundebuch
   36:16 – Die Biografie von Frederick Robert The Hammer Williamson
   50:00 – StarTrek: The Cloud Minders (1969) – Gastbeitrag von Trek am Dienstag
   56:50 – Die Goldenen Regeln und der Fredfaktor
1:06:27 – Pater Charlie und seine Fäuste des Himmels (1974)
1:18:09 – Mean Johnny Barrows (1975)
1:28:40 – Take a Hard Ride (1975)

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Highlander
  • 
Highlander 3: Die Legende
  • Highlander: Endgame
  • The Greasy Strangler
  • Making: Star Trek Deep Space Nine (Buch)
  • Dagobert Duck: Sein Leben seine Milliarden (Comic)
  • Star Trek TOS S3 E21
  • 
Pater Charlie und seine Fäuste des Himmels
  • 
Mean Johnny Barrows
  • Take a hard ride
Commodore SchmidlabbFolge 32 – Fred „The Hammer“ Williamson – Teil 01
weiterlesen...

Folge 30 – Das große Jubilum | Gäste, Filmquiz, Albereien

27. FEBRUAR 2019 //// 125 MIN.

FOLGE 30: DAS GROSSE JUBILUM

GÄSTE, FILMQUIZ, ALBERNHEITEN

LADIES UND GENTLEMEN… WIR FEIERN EINE PARTY!

Die Männer, die auf Videos starren feiern eine längst überfällige Party! Vor vielen, vielen Jahren luden sich die Männer nämlich anlässlich ihres Geburtstags drei treue Hörer des Podcasts ein. Doch technische Probleme verzögerten die Veröffentlichung der Folge immer wieder. Glücklicherweise haben wir im Keller aber noch zwei Eimer Geduld und Spucke gefunden und das Mammutwerk endlich komplettiert.

Mit Sebastian (Trek am Dienstag, Die Rückspultaste), Christian und Frank quatschen wir über Trashfilme, Bier und die filmische Sozialisierung. Außerdem erfahrt ihr, in welche Prominente unsere Gäste als junge Buben verschossen waren und welche Leichen sie im Plattenschrank verbergen. Wer aufpasst, kann sogar den berühmten Rückspultaste-Rettungswagen im Hintergrund hören.

Zudem schreibt unser Trash Bronson mit unseren Gästen Drehbücher. Da diese über eine blühende Fantasie verfügen, entstehen hier Filmstoffe, die selbst für den nigerianischen Filmmarkt zu abgedreht wären.
Außerdem gibt es ein großes Filmquiz zum mitraten. Und wenn wir schon ein Spielchen aufziehen, dann nur mit hohem Einsatz. Der glorreiche Gewinner unseres Ratespiels darf sich nämlich wünschen, welches Thema wir in unserer nächsten Folge besprechen. Es wird spannend.

Hören könnt ihr unsere Geburtstagssause wie immer über iTunes, podcast.de, Spotify und überall sonst, wo es Podcasts gibt. Außerdem würden wir uns freuen, wenn ihr unseren kleinen Genrefilm-Podcast euren Freunden empfehlt oder uns eine Bewertung bei iTunes schreibt.

SHOW NOTES 

   02:31 – Begrüßung
   05:05 – Unsere Gäste werden ins MdaVs-Freundebuch aufgenommen
   07:49 – Die Bier-Empfehlungen unserer Gäste
   09:44 – Ein kleiner Exkurs nach Prag
   14:05 – Tschechische Filmempfehlungen
   14:58 – MdaVs-Freundebuch – Die Fortsetzung
   36:27 – Filmquiz Teil 1: Gibt’s den Film oder gibt es ihn nicht?
   53:06 – SchleFaZ oder MST3K – Der Hype um den Trashfilm
1:14:59 – Wir schreiben mit unseren Gästen Drehbücher
1:31:38 – Wir denken an den guten, alten Adam West
1:36:31 – Rocky Forever!
1:39:33 – Filmquiz Teil 2: Das IMDB-Keyword-Quiz
1:49:38 – Ladies und Gentlemen… wir haben einen Gewinner!
1:51:42 – Wir lesen die Drehbücher unserer Gäste vor
1:58:43 – Verabschiedung

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Valerie – Eine Woche voller Wunder
  • Basil der Mäusedetektiv
  • Alarmstufe Rot 2
  • Harry und die Hendersons
  • Chicks
  • Ring of the Musketeers
  • MST3K – Der Film
  • Reptilicus
  • Kung Fury
  • Zombie Nightmare
  • Creed
Commodore SchmidlabbFolge 30 – Das große Jubilum | Gäste, Filmquiz, Albereien
weiterlesen...

Folge 26 – Der Filmaustausch 2 | Blacksploitation vs. Giallo

20. NOVEMBER 2018 //// 144 MIN.

FOLGE 26: DER FILMAUSTAUSCH TEIL 2: BLACKSPLOITATION VS. GIALLO

CAN YOU DIG IT, FRATELLO?

SOULFOOD MIT ESPRESSO

Was liebt Hollywood mehr, als ein Kind Süßigkeiten? Richtig, Fortsetzungen! Und auch wir lieben Sequels. Wir setzen diesmal etwas fort, was wir in Folge 9 begonnen haben – Den Filmaustausch.

In der zweiten Folge der Rubrik tauschen der Commodore und sein Gast Björn zwei Leidenschaften in Bezug auf das Thema Film. Während der Commodore seinem Freund einen Einblick in die Welt der Blacksploitation verschafft, bringt Björn ihm den Gallo näher.

Aus diesem Austausch ergab sich ein intensives Gespräch über den Kunstbegriff, das Wesen der Exploitation, die eigene filmische Sozialisierung und die Zubereitung von Kaffee. Über Filme wurde natürlich auch noch gequatscht – so ausgiebig und nachdenklich wie noch nie in der Geschichte unseres Podcasts.

Da Blacksploitationfilme eigentlich fast immer fantastische Soundtracks bieten, hat der Commodore sich wieder die Mühe gemacht, eine Playlist mit seinen Favoriten des Soul-Cinema zu erstellen. Filmmusik-Fans finden sie wie üblich bei Apple Music.

Als guter Gast bietet Björn allen Hörern von Männer, die auf Videos starren die Gelegenheit, etwas zu gewinnen. Wer teilnehmen möchte, schickt bitte eine E-Mail an mdavs-podcast@hotmail.com und vermerkt im Betreff, ob er/sie das Suspiria Poster, den Film oder gar beides gewinnen möchte. Den Gewinner oder die Gewinnerin geben wir in einer der nächsten Folgen bekannt.

Wir wünschen viel Spaß und viel Glück!

Hören könnt ihr uns wie gewohnt über iTunes, podcast.de, Spotify und überall sonst, wo es Podcasts gibt. Außerdem würden wir uns freuen, wenn ihr unseren kleinen Genrefilm-Podcast euren Freunden empfehlt oder uns mit glühender Feder eine Rezension bei iTunes schreibt.

 

Um dieses Poster und/oder den Film von Lucio Fulci zu gewinnen, schreibt uns eine Mial mit dem Betreff Poster oder Film an mdavs-podcast@hotmail.com.

 

SHOW NOTES 

   01:22 – Begrüßung
   02:48 – Was haben Blaxploitation und Giallo gemeinsam?
   05:02 – Wie wurde Björn filmisch sozialisiert?
   07:43 – Was macht einen Giallo aus?
   11:35 – Und was macht einen Blacksploitation-Film aus?
   13:58 – Ein Boxfilm von David Lynch?
   15:34 – Wann ist Exploitation eigentlich Exploitation?
   19:42 – Muss Kunst provozieren?
   22:22 – (K)eine Kaffee-Empfehlung
   24:41 – Björn wird ins MdaVs-Freundebuch aufgenommen
   41:04 – Cotton comes to Harlem
   42:40 – Die Playlist zur Sendung
   43:20 – Wer war Chester Himes?
   55:01 – Blutige Seide
1:11:04 – Sweet Sweetbacks Baadasssss Song
1:21:36 – Vier Fliegen auf grauem Samt
1:33:33 – Truck Turner
1:40:34 – Don’t torture a duckling
1:54:53 – Coffy die Raubkatze
2:03:49 – Suspiria 1977
2:20:34 – Gewinnspiel

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Mr. No Legs
  • Das Mädchen am Ende der Straße
  • When Cotton comes to Harlem
  • Blutige Seide
  • Sweet Sweetback’s Baadasssss Song
  • Vier Fliegen auf grauem Samt
  • Truck Turner
  • Don’t torture a Duckling
  • Coffy
  • Suspira
Commodore SchmidlabbFolge 26 – Der Filmaustausch 2 | Blacksploitation vs. Giallo
weiterlesen...

Folge 25 – Die Rocksploitation Horror Show

07. NOVEMBER 2018 //// 123 MIN.

FOLGE 25: DIE ROCKSPLOITATION HORROR SHOW

HEAVY METAL HORRORFILME

BANDSALAT IM VIDEOREKORDER DES TEUFELS

Kennt ihr die alte Legende vom Gitarristen, der seine Seele für die Bereitstellung affenkrasser Gitarrenskills dem Teufel verkaufte? Doch was passiert, wenn man statt seiner Seele sein Gehirn verkauft und im Gegenzug nur einen Nietengürtel und eine Dose Haarspray erhält?

Dieser Frage gehen wir in der brandneuen Folge unseres Filmpodcasts „Männer, die auf Videos starren nach“. Das Thema der Stunde lautet nämlich Rocksploitation.

Rocks-ploi-Watt? …Rocksploiation meine jungen Freunde. Das Kofferwort beschreibt die unheilige Verbindung von Heavy Metal und Horrofilm. Natürlich hat dieses erfrischend dumme Subgenre der Filmwelt seinen Ursprung in den 80er Jahren, als Metal der ungekrönte König der Welt war. Freunde des Trashfilms, die ein Herz für Slasher, Video-Nasties und/oder Hair-Metal haben, erwartet ein wahres Zuckerle.

Doch selbst bei einem Podcast über geschminkte Männer in Dauerwellen und Leoparden-Leggings gibt es einige interessante Sachen zu lernen. So werfen wir mit unserem Gast, der Baroness van Munchhausen , das Licht der Weisheit auf die Geschichte des Hair-Metal und sprechen über den Einfluss von MTV. Außerdem erklären wir, welchen Einfluss die krude Weltsicht der evangelikalen Moralapostel in den USA auf die Popkultur der 80er Jahre hatte.

Mit dabei: Robo-Rocker, der (nicht so mächtige) Thor, Zombies mit Gerechtigkeitssinn und der Herr der Finsternis persönlich… Nein nicht Scott Shaw. Wir meinen den guten alten Beelzebub!

Da es sich bei Rocksploitation um ein sehr musiklastiges Thema handelt, gibt es (wie schon der Folge über Beach-Party-Filme) eine Playlist mit einer Auswahl von Commodore Schmidlabbs liebsten Hair-Metal-Songs. Ihr findet sie HIER!

Wir wünschen euch viel Spaß und vergesst nicht, eure Kopfhörer auf 11 hochzudrehen!

– Commodore Schmidlabb –

Hören könnt ihr uns wie gewohnt über iTunes, podcast.de, Spotify und eigentlich jeden anderen nennenswerten Podcast-Dealer. Wollt ihr uns einen Gefallen tun? Dann empfehlt unseren Podcast euren Freunden oder krönt uns mit einer Bewertung beim Anbieter eures Vertrauens.

SHOW NOTES 

   01:34 – Begrüßung
   03:24 – Das MdaVs-Freudnebuch füllt sich.
   09:57 – Was ist Rocksploitation? Teil 1 – Von den Clubs in L.A. zum Headbangers Ball
   29:43 – Kiss meets the Phantom of the Park (1978)
   36:45 – Terror on Tour (1980)
   38:49 – Rocktober Blood (1984)
   42:47 – Hart aber Schmerzlich – Die Geschichte der Sebastians
   47:03 – Was ist Rocksploitation? Teil 2 – Heavy Metal und der Satan
   58:11 – Trick or Treat / Ragman (1986)
1:05:10 – Neon Maniacs (1986)
1:07:28 – Blood Tracks / Shocking Heavy Metal (1985)
1:12:10 – The Bleeder / Blödaren (1983)
1:17:50 – Die Top 5 Hairmetal Bands
1:31:19 – Hardrock Zombies (1985)
1:37:29 – Shock ‚Em Dead / Der Pakt mit dem Teufel (1991)
1:45:05 – Rock ’n‘ Roll Nightmare / Im Angesicht der Hölle (1987)
1:52:26 – Thor der Hairmetal-Gott

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Kiss meets the Phantom of the Park
  • Terror on Tour
  • Rocktober Blood
  • Blood Tracks
  • The Bleeder
  • Trick or Treat
  • Neon Maniacs
  • Hard Rock Zombies
  • Shock ‚em dead!
  • Rock ’n Roll Nightmare
  • I am Thor
Commodore SchmidlabbFolge 25 – Die Rocksploitation Horror Show
weiterlesen...

Folge 22 – Die kleine große Live-Show

12. AUGUST 2018 //// 107 MIN.

FOLGE 22: DIE KLEINE GROSSE LIVE-SHOW

WIR SCHAUEN MIT EUCH THE APPLE

EIN APFEL AM TAG UND DER ARZT FÄHRT NACH PRAG!

Jeder gute Podcast, der was auf sich hält, träumt von der großen Live-Show. Da uns die Unvernunft schon in die Wiege gelegt wurde, haben wir uns diesen Traum jetzt erfüllt.

Doch ohne Gäste wäre es ja keine richtige Party. Umso mehr freuen wir uns, dass wir einige Hörer nach Berlin locken konnten. Natürlich hängen wir mit unseren Gästen nicht einfach an der Tanke ab und trinken Red Bull (…das kommt erst nächstes Jahr). Da uns neben Unvernunft auch noch Größenwahn in die Wiege gelegt wurde, haben wir ein Kino gemietet und eine kleine Privatvorstellung gegeben.

Gezeigt wurde der in Berlin gedrehte dystopische Musicalfilm „The Apple“ von der B-Movie-Legende Menahem Golan. Für die anschließenden Live-Aufnahme unseres Podcasts haben wir uns Verstärkung besorgt. Mit Anne, einer Kostümbildnerin, die bald mit ihrem eigenen Filmpodcast Klassiker Faible an den Start geht, kehrt das erste mal etwas Sachverstand in den Podcast ein. Mit Anne haben wir über die schillernden und teilweise absurden Kostüme des Films gesprochen und ihr die Frage gestellt, die sich alle stellen, die im Kino während des Abspanns sitzen bleiben: „Was macht eigentlich ein Best Boy?“

Zu guter Letzt lassen wir unsere Hörer zu Wort kommen. Mit Gastbeiträgen sind dabei: Anna und Hendrik vom 90s Podcast, sowie Sebstian von der Rückspultaste und einige mehr.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und würden uns freuen, auch 2019 wieder mit euch feiern zu können.

P.S:: Natürlich könnt ihr unsere Live-Show auch bei iTunes oder podcast.de hören. Bei Spotify sind wir übrigens auch zu finden. Mangels eines eigenen Kontos beim schwedischen Streaming-Anbieter, können wir euch keinen Link anbieten. Aber unsere Hörer sind ja schlaue Leute, die sich von einer Suchmaske nicht einschüchtern lassen, gelle?

SHOW NOTES 

   01:20 – Begrüßung
   03:15 – Was soll hier eigentlich stattfinden?
   05:20 – Vorstellung: Cannon Films
   13:33 – Menahem Golan – Das Genie unter den Genies
   18:18 – Die Antwort auf alle Probleme: „Was willste machen?“
   19:30 – Vorstellung: George S. Clinton
   22:22 – Das Musik-Quiz
   26:33 – Die Darsteller von The Apple
   28:43 – Anne wird ins MdaVs-Freundebuch aufgenommen!
   31:44 – Worum geht’s bei The Apple?
   36:48 – Wie wurde The Apple vom Publikum aufgenommen?
   39:16 – Wie wurde The Apple zum Kultfilm?
   39:44 – Der rausgeschnittene Prolog
   42:03 – Wer will schon über Logikfehler reden?
   43:20 – Die Berliner Drehorte von The Apple
   47:58 – Was macht eigentlich ein Best Boy?
   48:43 – Das Interview: Was macht eigentlich eine Kostümbildnerin?
   56:00 – Stupid German Money, oder: Der Ländereffekt
1:01:04 – Nackte Leute am Theater machen nur Dreck!
1:02:21 – Wie sind die tänzerischen Leistungen zu bewerten?
1:04:33 – Und was ist mit den Sets?
1:06:59 – Kennen Sie Kai Mertens?
1:07:32 – Wie bewertet unser Gast die kreativen Entscheidungen hinter The Apple?
1:10:22 – Haben Schauspieler Einfluss auf ihre Kostüme?
1:14:12 – Wer bekommt den Kacke-Oscar?
1:15:12– Alfie – Real bis zum Schluss!
1:19:05 – Mr. Bogalow, ein spezielles Kaliber…
1:20:23 – Hätte The Apple ein Erfolg werden können?
1:22:05 – Die Zukunft des Jahres 1994!
1:25:26 – Fragen aus dem Publikum
1:26:57 – Religiöse Trashfilme
1:28:35 – Das Filmquiz zu The Apple
1:36:25 – Danksagung und Verabschiedung
1:38:29 – Gastbeiträge

AM MIKROFON:

  • Commodore Schmidlabb
  • American Cyborg Terminator 2000
  • Trash Bronson
  • Anne (@kostuemfrau)

BESPROCHENE MEDIEN:

  • The Apple
  • Electric Boogaloo: The Wild, Untold Story of Cannon Films
Commodore SchmidlabbFolge 22 – Die kleine große Live-Show
weiterlesen...

Folge 18 – Angriff auf die Lauscher

12. MÄRZ 2018 //// 124 MIN.

FOLGE 18: SCHLECHTE HÖRSPIELE

VON BARBIE BIS JESUS

DA BLUTEN BENJAMIN BLÜMCHEN DIE OHREN!

Haben eure Omis euch früher mit Hörspielen beschenkt? Es gab doch nichts Schöneres, als eine neue Folge der drei Fragezeichen oder der Masters of the Universe aus dem Geschenkpapier zu schälen, oder?

Doch leider sind wir nun mal ein Podcast über die muffigen Schattenseiten der Kultur. Und daher gehen wir dahin, wo es weh tut. Mit unserem Gast, Sabrina vom erstklassigen Hörspiel-Podcast Was hoerst du so, lauschen wir einer ganzen Reihe von Audio-Gurken, für die Omi statt einem Kuss auf die gütigen Backen wohl eher eine geballte Kinderfaust bekommen hätte.

Thematisch wandern wir von Barbies unerträglicher Leichtigkeit des Seins zu den mit religiösen Botschaften belastetsten Abenteuern der Fünf Geschwister. Zudem verstopfen wir unsere Gehörgänge mit einem österreichischen Knight-Rider-Klon und norddeutschen Ninja-Ameisen vom Großstadtrevier. Oh boy!

Wir wünschen viel Vergnügen und freuen uns über Weiterempfehlungen und Rezensionen auf iTunes.

P.S.: Bei der Produktion dieser Folge wurden keine Omis verletzt!

SHOW NOTES 

   01:30 – Intro
   02:29 – Das große MdaVs Freundebuch
   03:33 – Das Alien in Anderson-Gestalt
   14:30 – Ein Wrestling Intermezzo
   17:38 – Wie kommt man an die Drogen?
   21:00 – Die Geschichte der Hörspiele (1920 – 1960)
   28:36 – Die Geschichte der Hörspiele II (ab 1960)
   33:45 – Barbie vs. Barbie
   45:56 – Was macht Barbie eigentlich?
   52:30 – Eine spontane Promi-Party am Strand
   56:19 – Angenehm, Hans Gerhard Franciskowsky
   57:07 – Walking Dead – Das Hörspiel
1:03:15 – Die Dinosaurier kommen
1:15:32 – Vanessa, Freundin der Geister
1:22:10 – Der Bikerman ballert ein bisschen zurück
1:28:21 – Tom Turbo löst sinnlose Verbrechen
1:29:35 – Die Ninja Ants
1:37:32 – Die 5 Geschwister – eine Botschaft von Gott
2:03:20 – Abspann

AM MIKROFON:

  • Commodore Schmidlabb
  • Trash Bronson
  • Sabrina

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Akte x (Serie)
  • Unten am Fluss (Film)
  • Skyline (Film)
  • König der Löwen (Film)
  • Barbie (Hörspiele)
  • Walking Dead (Hörspiel)
  • Die Dinosaurier kommen (Hörspiel)
  • Bikerman (Hörspiel)
  • Vanessa, Freundin der Geister (Hörspiel)
  • Tom Turbo (Hörspiel)
  • 5 Geschwister (Hörspiel)
Commodore SchmidlabbFolge 18 – Angriff auf die Lauscher
weiterlesen...

Folge 09 – Der Filmaustausch
Autorenkino vs. Trashfilm

03. MÄRZ 2017 //// 73 MIN.

FOLGE 09: DER FILMAUSTAUSCH

AUTORENKINO VS. TRASHFILM

WER HAT ANGST VOR WOODY ALLEN?

Habt ihr schon mal eine Folge unseres Podcasts gehört und gedacht „Mensch, den Film muss ich unbedingt mal gucken.“? In dieser Episode von Männer, die auf Videos starren erlebt ihr, was passiert, wenn ihr das tatsächlich tun würdet.

In der ersten Ausgabe unserer neuen Reihe habe ich mit meinem Gast Pixeltrash3000 habe ich nämlich ein Austauschprogramm der besonderen Art durchgeführt. Wir reden über unsere individuellen Leidenschaften in Sachen Film und es kommt zum Clash der Filmleidenschaften.

Während unser Gast sich durch meine Auswahl mieser Machwerke wie Samurai Cop, Undefeatable und die Todesgöttin des Liebescamps kämpfen musste, hat sie mir ebenfalls ein paar Filme als Hausaufgabe aufgegeben, die ich sonst nur unter dem Einfluss von Hypnose gucken würde. Darunter preisgekrönte Filme wie Vicky Christina Barcelona und Love Song for Bobby Long. Au Backe!

Damit das Niveau nicht überhand nimmt, gibt’s zudem eine erlesene Selektion von Furzwitzen, etwas Real-Talk und den ersten Eintrag in das offizielle Männer-die-auf-Videos-starren-Freundebuch.

Ihr habt auch eine ganz spezielle Filmleidenschaft und wollt mit uns darüber reden?
Dann schreibt uns!

SHOW NOTES 

  03:40 – MdaVs Freundebuch
  25:20 – Love Song for Bobby Long
  33:17 – Samurai Cop
  38:00 – Vicky Christina Barcelona
  47:03 – Die Todesgöttin des Liebescamps
  50:43 – Seide
  55:13 – Undefeatable
  58:38 – Julia & Julia
102:09 – Wir reden übers Bloggen und Podcasten
107:20 – Resümee

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Der Bär
  • Sing Cowboy, Sing
  • Love Song for Bobby Long
  • Samurai Cop
  • Vicky Christina Barcelona
  • Die Todesgöttin des Liebescamps
  • Seide
  • Undeafeatable
  • Julie und Julia
Commodore SchmidlabbFolge 09 – Der Filmaustausch
Autorenkino vs. Trashfilm
weiterlesen...

Folge 04 – Das Halloween-Special
Kochen mit Vincent Price

23. OKTOBER 2016 //// 65 MIN.

FOLGE 04: DAS HALLOWEEN-SPECIAL

KOCHEN MIT VINCENT PRICE

HUNGRIG AUF HORROR?

Halloween steht vor der Tür und der Horroctober ist in vollem Gang – Für Filmfreunde die Zeit, mal wieder einen tiefen Blick in die Horror- und Gruselsammlung zu werfen. Allen, die sich nicht auf leerem Magen auf den Horrortrip wagen wollen, wird mit dieser Ausgabe von Männer, die auf Videos starren geholfen. In der ersten Sondersendung kochen wir einige Rezepte des Grusel-Großmeisters Vincent Price nach. Mit dabei: Unser erster Gast – Baroness van Munchhausen! Natürlich reden wir auch über die Gruselfilme des Meisters – von House on Haunted Hill bis Theater des Grauens.

Die Rezepte zum Nachkochen, findet ihr auf unserem Blog.

Ihr wollt uns mitteilen, ob euch die Gerichte geschmeckt haben oder habt Fragen zu den Rezepten? Dann schreibt uns!

SHOW NOTES 

01:35 – Vorstellung Gast und Thema
04:00 – Die Küche von Vincent Price
11:23 – Vorspeise und Nachtisch
19:45 – Wir reden über Halloween
25:15 – Verkostung Vorspeise
27:25 – Die amerikanische Küche
30:07 – Beilage
36:15 – Hauptspeise
42:00 – Verkostung
47:00 – Unsere Top5 Filme von Vincent Price

AM MIKROFON:

BESPROCHENE MEDIEN:

  • Geballte Ladung
  • Iron Sky
  • Die Folterkammer des Hexenjägers
  • Theater des Grauens
  • Ren and Stimpy (audioclip)
  • Monthy Python – Sinn des Lebens (audioclip)
  • Die Fliege
  • Der schwarze Seeteufel
  • Grab des Grauens
  • Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes
  • Die Ruhe Sanft GmbH
  • Die 7 Särge des Dr. Horror
Commodore SchmidlabbFolge 04 – Das Halloween-Special
Kochen mit Vincent Price
weiterlesen...