Die Skorpion und Batterie Show ist unser zweiter Podcast!

Wie gütig gestimmte Großmütter wissen wir einfach nicht, wann genug ist und stopfen euch jetzt auch noch mit einem zweiten Podcast voll. Hardcore-Fans von Männer, die auf Videos starren wissen längst Bescheid, was nun kommt…

Einige würden die neue Show einen Laber-Podcast nennen – Andere würden sie vielleicht als Halt-doch-die-Schnauze-Podcast bezeichnen. Wir nennen sie einfach die Skorpion und Batterie Show und in ihr sitzt Commodore Schmidlabb vor dem Mikro und lässt seinen Spleens freie Hand. So kann er endlich Gastgeber, Märchenonkel, Lehrer und Möchtegern-Mozart in einer Person sein.

In der aktuellen Sonderausgabe zum Launch der Skorpion und Batterie Show hat der Commodore jedoch einen Gast eingeladen. Und auch ihn kennen aufmerksame Hörer von Männer schon, die auf Videos starren schon. Christian war nämlich schon in unserer Geburtstagsfolge zu Gast. Diesmal ist er aber nicht gekommen, um uns den Geburtstagskuchen wegzuessen. Vielmehr ist er in seiner Funktion als Plattenboss zu uns gekommen.

Als Chef des Kassettenlabels Get your Genki ist Christian nämlich immer auf der Jagd nach den heißesten Indie-Acts Japans. Wie genau er die Bands findet und welche Schrullen er sich als Musik-Mogul nun so leistet, schildert er im Gespräch mit Commodore Schmidlabb.
Außerdem sprechen Sie über ägyptische Hüte, japanischen Schlager und Warenautomaten auf Bergen. Darüber hinaus verbreitet der Commodore wieder nutzloses Partywissen und warnt vor dem dytopischen London.

Wie alle anderen Folgen, könnt ihr auch die neue Episode bei uns auf der Homepage hören und runterladen. Doch jetzt hat der Commodore seine Show auch bei den großen Podcastverzeichnissen eingereicht. 
Die Zertifizierung bei Apple Podcasts lässt leider noch auf sich warten. Bei vielen großen Podcast-Verzeichnissen ist die Skorpion und Batterie Show jedoch schon zu finden.

Hier eine kleine Übersicht:

  • Spotify
  • Fyyd
  • Podcast-de
  • rss-Feed
  • RTLs neue Plattform AUDIO NOW bietet mir leider keine Möglichkeit einen Link mit euch zu teilen. Aber auch dort findet ihr unsere neue Show und die Männer, die auf Videos starren ebenso.

Wir wünschen viel Spaß und falls euch die Show gefällt, freut sich der Commodore über eine nette Bewertung bei dem Anbieter eurer Wahl.

P.S.: Falls euch die Illustrationen von Christians Kassetten gefallen, schaut doch mal bei seinem Illustrator Ashton Lamont vorbei. Den Mann kann man nämlich auch im Austausch gegen westliches Handelspapier für Dienstleistungen engagieren. Verrückt, oder?

Commodore SchmidlabbDie Skorpion und Batterie Show ist unser zweiter Podcast!